Willkommen bei Lammersiek+Co


Ihr Verarbeiter von regionalem Obst
- Äpfel, Birnen, Rhabarber, Johannisbeeren, Stachelbeeren –
zu köstlichen Fruchtsäften.
Das ganze Jahr über ist unser Hausverkauf für Sie geöffnet.


 

Die Apfelkampagne 2018 startet am 03. September

Ab Montag, den 03. September 2018 starten wir wieder mit der Annahme von Äpfeln und Birnen zur Verarbeitung von Lohnmost bis ca. Mitte November. Sichern Sie sich Ihre Ernte in Form von Apfel-, Birnen- oder Apfel-Birnensaft.
Es lohnt sich. Der Saft hat eine Haltbarkeit in Glasflaschen von mindestens 2 Jahren. Im weiterem finden Sie Annahmestellen und deren Öffnungzeiten.


apfel-abgabe-2014-600x450


Lammersiek+Co
Homepage: Lammersiek+Co
Gartenstraße 60
49152 Bad Essen
Tel: 05472-2120
Mo - Do: 14:00 - 18:00 Uhr

NEU: Birnenannahme nur Monatgs und Dienstags

Landhandel Brune
Homepage:  Landhandel Brune
Am alten Bahnhof 6
49163 Hunteburg
Tel: 05475-317
Nur Apfelannahme!

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Sa: 08:00 - 12:00 Uhr

Hartmut Hafer
Homepage:  Hartmut Hafer - ehemals Landhandel
Teckelstr. 2 - Ecke Poststr.
32361 Preußisch Oldendorf - Hedem
Tel: 05743-2285    
Fax: 05743-2879    
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Annahme nach telefonischer Anfrage jederzeit möglich im Zeitraum von Montag bis Samstag.

 

Biolandhof Brumme-Bange
Annahme-Termine werden noch bekannt gegeben.
Homepage:
 
Biolandhof Brumme-Bange

Loxtener Straße 5
49577 Ankum
Tel: 05462-238
Nur Apfelannahme!

    


 
Die Abrechnungsmöglichkeiten für Lohnmost


Sie bekommen die gesamte Menge Saft zurück, die Ihnen zusteht:
50 kg Äpfel - 40 Flaschen 0,7 l
50 kg Birnen - 35 Flaschen 0,7 l

Mit den entsprechenden Zuzahlungspreisen für die Verarbeitung und Ausstattung des Saftes.


 

Rhabarber - Annahmezeiten 2018

Wir verarbeiten Ihren Rhabarber im Lohnmostverfahren zu Rhabarber-Nektar oder Schorl zu folgenden Terminen:


28.05.2018 (Montag)  
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

04.06.2018 (Montag)  
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

05.06.2018 (Dienstag)  
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr


Für 5 kg Rhabarber gibt es im Lohnmostverfahren 6 Flaschen à 0,7l Nektar zzgl. der Verarbeitungsgebühr.

Wir kaufen auch Ihren Rhabarber an.

Der Rhabarber sollte gezogen werden, so dass das "Füsschen" bei der Anlieferung noch am Rhabarer ist. Der Rhabarber trocknet dann nicht so schnell aus. Die Blätter bitte direkt an der Blattkante abschneiden.

 


 

Beeren - Annahme 2018:

  • Johannisbeeren: rot - weiß - schwarz
  • Stachelbeeren
  • Jostabeeren
  • Himbeeren

frisch oder tiefgefroren

vom 23. Juni 2018 bis 26. Juli 2018

Montags bis Donnerstags von 14:00 - 18:00 Uhr

 



Geschichtliches zum Rhabarber:
 
rhabarber

Ursprünglich stammt Rhabarber aus der Himalajaregion. Im 16. Jahrhundert wurde er in Russland angebaut und gelangte im 18. Jahrhundert auch in andere Teile Europas. Über Frankreich und die Niederlande kam er nach England, wo der Anbau seit 1753 belegt ist. Die Treiberei wurde als erstes von Gärtnern in Chelsea betrieben. Der erste gewerbsmäßige Anbau in Deutschland erfolgte 1848 in Hamburg-Kirchwerder und breitete sich von Norden nach Süden aus. 1937 betrug die Anbaufläche in Deutschland 1700 Hektar, 1993 zwischen 350 bis 400 Hektar. Seit 1947 wird Rhabarber in den USA gesetzlich als Obst betrachtet.
Quelle: Wikipedia

 

 


 

 
Unsere Hausverkaufsöffnungszeiten:

Ladenlokal

Unser Hausverkauf ist das ganze Jahr über geöffnet für Sie zur Abholung Ihres Saftguthabens oder generell zum Einkauf.

Montag bis Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr
und
14:00 - 18:00 Uhr

Samstag, nach telefonischer Absprache

 



logoflasche